Leptis Magna

added by

Leptis Magna war eine der bedeutendsten Städte des römischen Reiches und liegt an der Küste Libyens. Es wurde von den Phöniziern im 3. Jahrhundert v. Chr. gegründet und später von den Römern erobert. Es wurde zu einem wichtigen Handelszentrum und war die Geburtsstadt des römischen Kaisers Septimius Severus. Die Stadt war reich an architektonischen und künstlerischen Schätzen, darunter ein Forum, ein Amphitheater, ein Theater, ein Aquädukt und ein Triumphbogen. Viele der Gebäude sind noch heute erhalten. Die archäologischen Ausgrabungen in Leptis Magna begannen Ende des 19. Jahrhunderts und es wurden zahlreiche antike Monumente und Bauwerke freigelegt. Einige der bekanntesten Sehenswürdigkeiten sind der Hadrianstempel, der Septimius-Severus-Bogen, die Basilika und die Thermen.

0